Sportkreis Ravensburg: Kalender

23Apr.
23. April 2024
Ausgebucht: Erste Hilfe Sport 1/2024
Bildungsangebot Sportkreisjugend Ravensburg
04Mai
04. Mai 2024
Sicherheitstraining für junge Fahrer 2024
Bildungsangebot Sportkreisjugend Ravensburg
30Mai
30. Mai 2024
Landesturnfest Ravensburg-Schussental 2024
Termine & Veranstaltungen Sportkreis Ravensburg e.V.
31Mai
30. Mai 2024
Landesturnfest Ravensburg-Schussental 2024
Termine & Veranstaltungen Sportkreis Ravensburg e.V.

Instagram: Sportkreisjugend Rottweil

Abonnieren Sie den Newsletter

Antragsstau im Sportstättenbau ist abgebaut

  • WLSB bewilligt für 2022 und 2023 Zuschüsse von 21,3 Millionen Euro
  • Im September wurden die letzten von fast 1400 Förderanträgen auf der Warteliste abgearbeitet
  • Aktuell dämpfen hohe Zinsen und Baukosten die Investitionsbereitschaft der Sportvereine

Das Warten auf Zuschüsse für den Sportstättenbau ist vorbei. Im September hat der Württembergische Landessportbund (WLSB) die letzten von fast 1400 ausstehenden Bewilligungen für Förderanträge ausgestellt und an die Sportvereine verschickt. „Mit den Sondermitteln aus dem Landeshaushalt konnten wir endlich die schwierige Situation in der Sportstättenbauförderung beenden. Zuletzt mussten manche Vereine drei bis fünf Jahre warten, bis das Geld in der Vereinskasse eingetroffen ist“, sagt WLSB-Präsident Andres Felchle.

Bis Ende 2021 war die Zahl der Förderanträge, die wegen fehlender Landesmittel vom WLSB nicht bewilligt werden konnten, auf 810 angewachsen. „Insgesamt haben wir seit Anfang 2022 Fördermittelzusagen über 21,3 Millionen Euro verschickt und einen Großteil davon nach Eingang der Abrechnung auch ausbezahlt“, erklärt Felchle. Damit habe der WLSB seinen Anteil an den Sondermitteln über 40 Millionen Euro, die für alle drei Sportbünde vom Land bereitgestellt wurden, vollständig ausgegeben. „In einer solch komfortablen Situation ohne Wartezeit auf Sportstättenbau-Zuschüsse waren wir schon seit Jahrzehnten nicht mehr“, ergänzt der WLSB-Präsident.

Die Situation im Sportkreis Ravensburg

Im Sportkreis Ravensburg konnte der WLSB in den Bewilligungsrunden 2022 und 2023 insgesamt 41 Sportvereine mit 62 Bauprojekten berücksichtigen. Bei Investitionskosten von 6 841 260 Euro erhalten sie Zuschüsse von insgesamt 1 148 600 Euro. Sportkreis-Präsident Karlheinz Beck sagt zum Abbau des Antragsstaus: Hier haben die Verantwortlichen beim WLSB und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hervorragende Arbeit geleistet. „Das hilft den Vereinen, wenn sie nicht mehr 3-5 Jahre auf die Auszahlung der Zuschüsse warten müssen.“

Auch wenn sich die Situation bei der Förderung von Vereinssportstätten etwas entspannt hat, stehen weiterhin einige Herausforderungen an. Durch das hohe Zinsniveau und den starken Preisanstieg im Baugewerbe sind die Investitionsvolumen der Vereine deutlich zurückgegangen. Das sei eine schwierige Entwicklung, so WLSB-Präsident, weil der Modernisierungsbedarf weiter hoch sei. Zudem müsste auch in Sachen Energie und Nachhaltigkeit einiges getan werden. „Es ist aber mehr als verständlich, dass sich derzeit auch gemeinnützige Sportvereine mit größeren Ausgaben zurückhalten“, sagt Felchle. Um in dieser Situation stärkere Anreize für Modernisierungen und energetische Sanierungen zu setzen, überarbeite man gegenwärtig die Förderrichtlinien im Sportstättenbau. Wann diese in Kraft treten könnten, sei aber noch nicht abschließend geklärt.

Im Sportkreis Ravensburg haben folgende fünf Vereine die höchsten Zuschüsse erhalten:

Verein

Projekt

Investition

Zuschuss

FV Ravensburg

Neubau Nachwuchsförderzentrum

1 800 000 Euro

161 670 Euro

Reitergruppe Baindt

Neubau Reithalle

440 710 Euro

132 210 Euro

TSB Ravensburg

Neubau Freilufthalle und Sanierung Kleinspielfeld

809 020 Euro

123 000 Euro

DAV-Sektion Wangen

Neubau Kletterturm

594 920 Euro

102 600 Euro

RFV Isny-Rohrdorf

Dachsanierung Reithalle

214 680 Euro

54 430 Euro

Unsere Partner

Wir benutzen Cookies
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.