Schriftgröße

A A A

20190606 inklusionssporttag

Kurz vor den Pfingstferien brachte die beliebte Inklusions-Veranstaltung bei bestem Sport-Wetter im Ravensburger Sportzentrum die Schussentaler Schulen und Förderschulen zum gemeinsamen Sporteln zusammen. Den ganzen Vormittag hatten Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren und konnten nebenbei noch viele weitere Spielstationen besuchen.

Da die Veranstaltung in 2018 aufgrund von starkem Regen abgesagt werden musste, freuten sich in diesem Jahr zahlreiche kleine Sportfans der Klassenstufen 4, 5 und 6 auf diesen Tag. Kinder aus acht Schulen sowie sechs Förderschulen mit sonderpädagogischer Bildungs- und Beratungsaufgabe liefen ganz im Zeichen der Inklusion in gemischten Riegen über das Sportgelände.

Von 09.00 bis 12.45 Uhr hatten die Prüfstationen des Deutschen Sportabzeichens geöffnet. Neu waren in diesem Jahr die gemeinschaftlichen 800m-Läufe. In vier Läufen zeigten die Kinder ihr läuferisches Können auf den zwei Stadionrunden. Neben Laufen, Werfen und Springen war den Organisatoren wichtig, Raum für Begegnungen zu schaffen und dass alle Sportlerinnen und Sportler auch Einblicke in das Leben mit Handicap erhielten. Bei der Rolli-Staffel war Geschicklichkeit im Rollstuhl gefragt, die Übungen beim „Blindenfussball“ schärften durch den Akustikball die Wahrnehmung und beim „6-Tage-Handicap-Rennen“ durften die Schülerinnen und Schüler paarweise und mit einer Augenbinde in das Verfolgungsrennen starten. Daneben konnten sich die Sportfreunde bei lustigen Wettbewerben und Spielen wie z.B. der „Interaktiven Challenge“ oder dem „Sommer-Biathlon“ messen.

Ein besonderer Dank gilt auch den rund 200 ehrenamtlichen Helfern – insbesondere der Pädagogischen Hochschule Weingarten, welche einen Großteil der Helfer stellte. Ohne die vielen fleißigen Hände und die finanziellen Mittel unsere Sponsoren und Spender wäre eine derartige Veranstaltung nicht durchzuführen.

Alle Sportlerinnen und Sportler, Helfer und Lehrer ebenso wie das Organisationsteam freuen sich bereits auf die vierte Auflage am Donnerstag vor Pfingsten – dem 28. Mai 2020.

Bildergalerie

  • 2019 Inklusionssporttag_01
  • 2019 Inklusionssporttag_02
  • 2019 Inklusionssporttag_03
  • 2019 Inklusionssporttag_04
  • 2019 Inklusionssporttag_05
  • 2019 Inklusionssporttag_06
  • 2019 Inklusionssporttag_07
  • 2019 Inklusionssporttag_08
  • 2019 Inklusionssporttag_09
  • 2019 Inklusionssporttag_10
  • 2019 Inklusionssporttag_11
  • 2019 Inklusionssporttag_12
  • 2019 Inklusionssporttag_13

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.