Schriftgröße

A A A

20180728 d i jugendbegegnungÜber das Rutenfest 2018 war erstmalig eine israelische Jugendgruppe aus den Regionen Beer Tuvia und Bnei Shimon auf Einladung des Sportkreises Ravensburg e.V. zu einer sportlichen Begegnung zu Besuch. Zwölf Jugendliche im Alter von 13-14 Jahren erlebten zusammen mit ihren vier Betreuern ereignisreiche Tage in Ravensburg und Umgebung.

Diese deutsch-israelische Jugendbegegnung führt die jahrzehntelange internationale Arbeit des Sportkreises fort und festigt die Beziehung zu den Partnerorganisationen in den Regionen nahe der Stadt Aschdod und Beer Sheva. Bereits im April 2017 reiste eine Ravensburger Sport-Delegation nach Israel, um die bereits seit vielen Jahren bestehende Kooperation mit dem Kibbuz Yad Mordechai fortzusetzen und neue Kooperationspartner zu treffen. Der Badminton-Club „Hatzor“ zeigte Interesse daran, bereits diesen Sommer mit seiner Jugendgruppe hiesige Sportvereine zu treffen, um eine langfristige Zusammenarbeit anzustreben.

Ende Juli 2018 war es soweit: Die jungen Badminton-Spieler erwartete ein weitreichendes Wochenprogramm – neben dem Besuch des Rutenfestes, vielen sportlichen Aktivitäten wie Badminton-Camps und Turnieren mit der Turngemeinde Bad Waldsee 1848 e.V. und dem VfB Friedrichshafen e.V., einem „Bodensee-Tag“ und einem Empfang im Ravensburger Rathaus standen auch die Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte sowie die weitere Ausgestaltung der deutsch-israelischen Beziehungen im Mittelpunkt.

Im Jahr 2019 ist ein Gegenbesuch in Israel geplant. Der Sportkreis Ravensburg e.V. freut sich sehr, wenn sich weitere interessierte Badminton-Abteilungen aus unseren Mitgliedsvereinen melden, um in eine deutsch-israelische Zusammenarbeit zu treten.

Gefördert wird die Maßnahme über die Deutsche Sportjugend im Rahmen des deutsch-israelischen Jugendaustausches. Wir danken dem Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch (ConAct) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für die Bereitstellung der Fördermittel, sodass die Jugendbegegnung 2018 durchgeführt werden kann.

Bildergalerie

  • 2018 D-I Jugendbegegnung_1
  • 2018 D-I Jugendbegegnung_2
  • 2018 D-I Jugendbegegnung_3
  • 2018 D-I Jugendbegegnung_4

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok